Diagnose Brustkrebs von Claudia Priewasser

Ein Buch für gesundheitsbewusste Menschen!

Immer mehr Menschen sind mit der Diagnose Krebs konfrontiert. Trotzdem werden die Warnsignale leider zu wenig ernstgenommen. Dabei erkranken alleine im deutschsprachigen Raum mittlerweile jährlich über 70.000 Männer an Prostatakrebs, über 80.000 Frauen an Brustkrebs – Tendenz steigend.

 

Auch Claudia Priewasser bekam 2011 im Alter von 36 Jahren die Diagnose.


Kurz nach der Operation im Brustzentrum Salzburg begann sie jedoch, intensiv über das Thema Krebs zu recherchieren und nahm Kontakt zu weltweit führenden Krebsforschern auf. In Diagnose Brustkrebs richtet sie einen Appell an die Eigenverantwortung jedes Einzelnen:


„Die Vorsorgeuntersuchung ersetzt nicht die Vorbeugung! Jeder Mensch, ganz egal in welchem Alter, könnte täglich etwas dafür tun, um mit der Krankheit nie konfrontiert zu werden!”


In diesem Buch erklärt die Autorin wissenschaftlich fundierte Erkenntnisse aus der Krebsforschung mit einfachen Worten und öffnet damit auch bei gesunden Menschen die Augen für krebshemmende Ernährung.

 

Krebskranken dient dieses Buch als nützlicher Ratgeber für eine mögliche Heilung. Dabei beschreibt die Oberösterreicherin ein leicht verständliches Ernährungsprogramm, das sie selber täglich umsetzt, um gesund zu bleiben.

 

In vielen praktischen Tipps und Empfehlungen erfährt man, welche Lebensmittel krebshemmende Nährstoffe enthalten bzw. wie man diese so kombiniert, dass sie die effektivste Wirkung im Körper erzielen.


„Krebs entsteht nicht von heute auf morgen, sondern ist oft das Resultat aus jahrelanger Fehlernährung. Je früher man beginnt, krebshemmende Nahrungsmittel gezielt auf den Speiseplan zu stellen, desto mehr sinkt die Wahrscheinlichkeit, an Krebs zu erkranken”, so die Autorin.